You are browsing the archive for Heilige Tänze.

Die 11:11 Heiligen Tänze

(übersetzt von Silke und Amaa Ta Ra)

Egy1111

Die heiligen Tänze der 11:11 sind sehr mächtige Werkzeuge

um die größere Realität im Physischen zu verankern.

Sie sind zutiefst transformierend. Jeder Tanz ist für eine spezielle Absicht die sich immer enthüllt.

Manche Tänze sind extrem lebhaft, während andere so fein sind, dass wir uns kaum bewegen.

Jeder Tanz hat unzählige Ebenen der Meisterschaft und Läuterung.

Gegenwärtig gibt es elf heilige Tänze die von Solara

und anderen geboren wurden um uns die Reise durch die 11:11 zu erleichtern.

Viele von euch werden überrascht sein, wie vertraut diese Tänze sind.

Doch erinnere dich, wir habe sie seit Äonen zusammen im Unsichtbaren getanzt.

Darum fühlt es sich erhebend an, wenn wir sie zu dieser Zeit in unseren physischen Körpern auf der Erde ausführen

smpurp1

Die heiligen Tänze sind sowohl fein als auch kraftvoll.

Sie sind ein wichtiger Teil unserer Einweihung in die größere Realität.

Wir bitten alle Teilnehmer beim Ausführen ihre Heiligkeit mit größtem Respekt zu ehren und weiße Kleidung zu tragen,

welche die Reinheit unseres Einen Seins symbolisiert.

Wenn du diese Tänze mit deiner vollen Präsenz, fokussierter Absicht und Hingabe ausführst,

wirst du deutlich transformiert!

smpurp1

Bitte denke daran, dass wann immer wir diese heiligen Tänze ausführen,

in kleinen oder großen Gruppen, wo auch immer auf diesem Planeten,

wir sind alle mit dir; in der Tat sind wir zusammen in der Einheit verwoben.

Selbst wenn du eine kleine Gruppe von unerfahrenen Tänzern bist,

und du diese heiligen Tänze mit Aufrichtigkeit und einem offenen Herzen ausführst,

wirst du fühlen, dass wir alle mit dir tanzen als Ein Sein!

smpurp1

Die beste Art diese heiligen Tänze zu lernen ist an einem Meister Zylinder

der 11:11 Aktivierungen teilzunehmen. Du wirst nicht nur von Solara

unterrichtet sondern tanzt sie auch in dem Zusammenhang für den sie kreiert wurden.

Lotus8

Die Sternenprozession

(1991 von Solara)

Musik: The Starry Processional by Etherium

Dauer: 22 Minuten

übersetzt von Martina Koch

Die Sternenprozession ist der erste der Heiligen 11:11 Tänze. Er bringt unser Ein Sein zusammen indem er uns auf den Einen Stern ausrichtet, danach bewegen wir uns spiralförmig in die Größere Realität. Dieser Tanz wurde weltweit von über 144.000 Menschen bei der Aktivierung am 11. Januar 1992 aufgeführt. Und er ist der einzige der Heiligen Tänze, der bislang bei jedem Meisterzylinder der 11:11 Toraktivierungen getanzt wurde.

EgyStarryProc32

PR_DIAM Music for the STARRY PROCESSIONAL: Now by Download.

PR_DIAM Stunning aerial views of the Sacred Dances from the Opening of the 11:11 Doorway in Egypt

PR_DIAM Photos of the Starry Processional at the 7th Gate Master Cylinder

(mehr …)

Der Tanz der Größeren Zentralsonne

(1992 von Solani)

Dehnt die Größere Zentralsonne in eine noch Größere Zentralsonne aus und richtet sich auf die Größere Realität aus. Dieser energievolle Tanz kreiert einen Antrieb und wird nur aufgeführt, wenn viel Energie für einen speziellen Zweck benötigt wird. Bei besonderen Gelegenheiten werden eigene Tänze im Zentrum des Größeren Zentralsonnen-Tanzes aufgeführt. Zum Beispiel ein Tanz, um das Gewebe von Zeit und Raum auseinander zu dehnen. Der Einführungspunkt -Tanz wurde geboren im Zentrum dieses Tanzes während der 3. Toraktivierung.

GreaterCentralSun2

PR_DIAM  Music for the GREATER CENTRAL SUN DANCE: Now available by Download.

PR_DIAM  Photos of the Greater Central Sun Dance at the Second Gate Master Cylinder

Der Heilige Spiraltanz

(1992 von Solara)

Musik: „The Sacred Spiral Dance“ von Etherium

Dauer: 33 Minuten

Der Heilige Spiraltanz ist unserer Reiselandkarte zur Einen Wahren Liebe. Während dieses Tanzes bewegen wir uns in zwei Spiralen hin zu einem zentralen Punkt. Zusammen bilden wir das Symbol des Einen Herzens. Unser Partner in der Spirale gegenüber repräsentiert unseren Liebenden von Jenseits den Sternen. Sobald wir unseren Partner im Zentrum treffen, vereinigen wir uns als Eine Wahre Liebende und die zwei werden EINS. Wenn sich dann unser neue geformtes Eine Sein aus dem Zentrum heraus bewegt, in den Raum zwischen die beiden Spiralen, betreten wir den Durchgang zur PUREN WAHREN HERZENSLIEBE. Am Ende des Tanzes verbinden wir uns in einem großen Kreis als Ein Wesen, das die PURE WAHRE HERZENSLIEBE verkörpert.

Wenn wir im Heiligen Spiraltanz eine bestimmte Ebene der Meisterschaft erreicht haben, liegt ein glitzerndes Schillern in der Luft und wir können jede der beiden Spiralen als Dreifach-Überlagerung wahrnehmen. Das ist das Zeichen, daß wir voll und ganz in den Räumen Dazwischen (in die Ultra Größere Realität) eingetreten sind.

MoraySpiralDance

PR_DIAM  Music for the SACRED SPIRAL DANCE: Now available on CD or by Download.

PR_DIAM  Photos of the Sacred Spiral Dance at the 7th Gate Master Cylinder (mehr …)

Der Lotus-Tanz

(1992 von Omashar & Solara)

Zweck: Verkörperung der Wahrhaftigsten Liebe

Musik: Stille

Dauer: Was immer sich angemessen anfühlt

Mache so lange weiter, wie der Tanz seine Energie und seinen Fokus beibehält.

übersetzt von Silke

Einer der feinsten Tänze, die das Lotus-Herz repräsentieren. Wir tanzen langsam in zwei Kreisen wie Blütenblätter des Lotus aus Wahrer Liebe, dehnen sanft diese Liebe nach außen zum Planeten aus und kehren zurück zur reinen Herzensessenz von Liebe. Dieser Tanz wird in Stille aufgeführt mit fast geschlossenen Augen und verankert kraftvoll das Lotus-Herz wann immer es getanzt wird. Es ist überwältigend nachts unter dem Sternenhimmel.

Die Beherrschung des Lotus-Tanzes liegt in der völligen Hingabe an die feinen Energienströme von reiner Liebe des Lotus-Herzens. Wenn dir die ganze Zeit bewusst bist, wie all die Blütenblätter die Lotus-Liebe ein- und ausatmen, wird dies deine Erfahrung dieses feinen Heiligen Tanzes sehr verstärken.

not-7-JM-104 PR_DIAM  Photos of the Lotus Dance at the 7th Gate Master Cylinder

PR_DIAM  Photos of the Lotus Dance at the 8th Gate-1 Master Cylinder

(mehr …)

Der Erd-Sternenwesen-Tanz

(1995 von Solara)

Zweck: Integration der Erd- & Sternen-Elemente in unserem Wesen the Earth & Star elements within our own beings.

Music: Earth-Star Dance by Omashar.

Time: 33 minutes.

Der Erde-Stern Tanz symbolisiert die heilige Vereinigung von Erde und Stern, die sich im Kern unseres Wesens vollzieht. Jeder von uns ist in gleichem Maße von irdischer wie von Sternennatur. Wenn wir fähig sind, unsere verschmolzenen Polaritäten voll auszudrücken, sind wir auch bereit, uns in noch größere bewusste Einheit hinein zu vereinen. Der sehr machtvolle Erde-Stern Tanz befähigt uns dazu.

 

Sei darauf vorbereitet, hemmungslos zu sein, sonderbar auszusehen, Dich in diesen wunderbaren Tanz hineinzustürzen und Anteile in Dir zu aktivieren, die Du noch nie zuvor wahrgenommen hast. All Deine Bewegungen sollten empathisch sein, fast schon übertrieben, wenn Du die Energien von Erde und Stern zum Leben bringst. Je mehr Du diese ursprünglichen Energien tatsächlich VERKÖRPERST, desto stärker wirst Du transformiert werden.

smpurp1Wähle einen Partner, bevor Du mit dem Tanz beginnst. Und schau gut auf die Füße Deines Partners, denn so wirst Du sie auch später während des Tanzes wieder finden müssen.

PR_DIAM  Music for the EARTH-STAR DANCE: Now available by Download. (mehr …)

Der Taanua Tanz der Grösseren Liebe

(1995 – 1996 von Ramariel & Solara)

Ein wilder Tanz, der die Größere Liebe aktiviert. Unsere Bewegungen und Töne sind inspiriert von den Kalahari Buschmännern, da wir die Sterne repräsentieren, die nach Wahrer Liebe jagen. Es ist ein merkwürdiger, fröhlicher Tanz, der uns oftmals in einen Zustand von unsicherer physischer Balance bringt, bis wir realisieren, wie unterstützt wir durch unser Ein Sein sind. Am Ende entdecken wir, dass wir etwas gefunden haben weit jenseits der Wahren Liebe und wir ekstatisch gefüllt sind mit der Größeren Liebe.

3SloATaanua3

(Ein Teil dieses Tanzes wurde erschaffen von Ramariel auf dem Macchu Picchu, Peru, in 1995 und der Rest von Solara in Montana in 1996)

Der Tanz des Einen Auges

(1996 von Solara)

Ein anderer sanfter Tanz unseres Ein Sein, der sich andauernd neu webt und ausrichtet. Indem wir tanzen wird unser Eines Auge aktiviert und nimmt uns tiefer in neue Ebenen der Wahrnehmung und Gefühle.

 BrazilWorkshop2

(mehr …)

Der Einführungspunkt-Tanz

(1997 von Solara, Nova & Uriel)

Musik: Wie für den Tanz der Größeren Zentralsonne

Ein kraftvoller neuer Tanz, der in Gruppen von drei aufgeführt wird, in denen wir Einführungspunkte kreieren, um die Größere Realität in das Physische zu verankern. Dieser Tanz wurde erschaffen an einem der 11:11 Meisterzylinder des 3. Tores.

Insertion33

PR_DIAM  Die Musik für den TANZ DER GRÖSSEREN ZENTRALSONNE ist zugleich die Musik für den Einführungspunkt-Tanz

PR_DIAM  Photos of the Insertion Point Dance from the 4th Gate Master Cylinder

Der Tanz der Elemente

Während der Aktivierung des Vierten Tores in 1999 wurde jede Ankergruppe gebeten, sich selbst einen Tanz der Elemente auszudenken. Seitdem wurde ein Tanz der Elemente bei jeder 11:11 Tor-Aktivierung aufgeführt – bis zum Achten Tor Zweiter Teil am Lake Titicaca, wo dieser Tanz seinen Höhepunkt erreicht hat. Jedesmal wurde der Tanz völlig neu erschaffen und auf ein neues Niveau gehoben. Beim Achten Tor Erster Teil (Mallorca) wurden die Drachen der Elemente hinzugefügt, und beim Zweiten Teil des Achten Tores wurde der Weisse Drache geboren.

Jede 11:11-Ankergruppe kann ebenso ihren eigenen, einzigartigen Tanz der Elemente erschaffen. Es ist vorteilhaft, wenn der Tanz von der ganzen Gruppe kreiert wird anstelle von einzelnen Personen. Es ist das beste, den Tanz schon bei den Treffen vor der Aktivierung zu erschaffen und nicht erst bei der Aktivierung selbst.

Water, Fire, Air & Earth...Tanz der Elemente beim Sechsten Tor in Irland

PR_DIAM  Photos of the Dance of the Four Elements at the 4th Gate Activation

PR_DIAM  Photos of the Dance of the Five Elements at the 5th Gate Activation

PR_DIAM  Photos of the Elements Dance at the 6th Gate Master Cylinder

PR_DIAM  Photos of the Elements Dance at the 7th Gate Master Cylinder

PR_DIAM  Photos of the Elements Dance at the 8th Gate 1 Master Cylinder Preparations

PR_DIAM  Photos of the Elements Dance at the 8th Gate 1 Master Cylinder Ceremony: Part 1

PR_DIAM  Photos of the Elements Dance at the 8th Gate 1 Master Cylinder Ceremony: Part 2

PR_DIAM  Photos of the Elements Dance: 8th Gate-2 Master Cylinder: Earth & Water

PR_DIAM  Photos of the Elements Dance: 8th Gate-2 Master Cylinder: Fire & Air

PR_DIAM  Photos of the Elements Dance: 8th Gate-2 Master Cylinder: The Lotus & Overview

PR_DIAM  Photos of the Elements Dance: 8th Gate-2 Master Cylinder: The Elements Merge & the White Dragon is Born (mehr …)

The Pulsierende Sternen-Tanz

(2004 beim Meisterzylinder für das 6. Tor in Ireland)

Der pulsierende Sternen-Tanz wurde geboren aus dem Zentrum des Eine Erde-Ein Sein – Tanzes, aufgeführt beim 6. Tor Meisterzylinder. Es ist ein kleiner, aber kraftvoller Tanz, der aufgeführt wird in Gruppen von 6 Tänzern, die sich an der Hand halten, wobei 3 Tänzer ein inneres Dreieck und 3 Tänzer ein äußeres Dreieck formen. Diese beiden Dreiecke pulsieren ein und aus und rotieren wechselnd ihre Positionen des inneren und äußeren Dreiecks. Es repräsentiert die Geburt des Zellkerns des Neuen.

PR_DIAM  Photos of the Pulsating Star Dance at the 8th Gate 1 Master Cylinder (mehr …)

Der Aslan (Goldener Löwe) Tanz

(1998 von Solara mit Ataana Loa)

Unser kraftvollster Tanz entstammte aus dem Innersten der Zeremonie bei der Aktivierung des 4. Tores Meisterzylinder. Dieser Tanz ist ein gewaltiger Sprung von allen vorhergehenden Tänzen. Er kündigt die Rückkehr der goldenen, geflügelten Löwe zur Erde an und öffnet den Torweg zu einer Zeit der Erfüllung. Durch verschlungene Bewegungsabläufe, weben sich viele Paare von mächtigen Löwen in einer erhöhten Sinn der Einheit mit allem.

The Golden Lions form a circle.

Oben: Die Aslans bilden einen Kreis beim 6. Tor in Irland

PR_DIAM  Photos of the Aslan Dance at the 6th Gate Master Cylinder

PR_DIAM  Photos of the Aslan Dance at the 7th Gate Master Cylinder: Part 1

PR_DIAM  Photos of the Aslan Dance at the 7th Gate Master Cylinder Part 2

PR_DIAM  Photos of the Aslan Dance at the 8th Gate 1 Master Cylinder (mehr …)