Solara beantwortet 11:11-Fragen Teil Drei

Hier sind einige Fragen, die gewöhnlich über 11:11 gefragt werden. Falls du noch andere Fragen haben solltest, email us bitte und sie werden hier beantwortet werden.

Übersetzung von Silke.

smpurp1

FRAGE: Wie weißt du, wann 11:11 Toraktivierungen stattfinden und wo die Meisterzylinder sein werden? Woher kennst du außerdem die Schlüsselnoten eines jeden Tores?

SOLARA: Eine Menge wird durch die Intuition bestimmt … nur durch das Gefühl, dass es richtig ist und sich alles zusammenfügt. Wie auch immer, die 11:11 Toraktivierungen finden immer an einem Wochenende statt (jedenfalls bisher) und ihre Daten ergeben immer eine Meisterzahl.

Die generellen Plätze werden für gewöhnlich vor dem Datum gefunden. Manchmal ist es ein Zusammenarbeiten, wie z. B. beim 6. Tor, wo verschiedene Personen gefühlt haben, dass es auf der Dingle Halbinsel in Irland sein sollte. Dies schloss Personen ein, die ich kannte und andere, die ich noch nie getroffen hatte und mir eine Mail geschickt hatten. Es gab einfach eine Übereinstimmung der Gefühle, dass es dort sein sollte. Einmal, beim 5. Tor, fühlten wir zuerst es sollte im Norden von Thailand sein, aber als wir dorthin kamen, fanden wir nicht den richtigen Platz für die Aktivierung, so dass der Meisterzylinder einige Monate vor der Aktivierung nach Hawaii verlegt wurde.

Sobald wir den allgemeinen Platz kennen fahre ich dorthin, um den Platz für die Aktivierung zu finden und um die Vorbereitungen zu treffen. Das richtige Datum und den richtigen Platz zu finden hat nichts mit meinen persönlichen Vorlieben zu tun, sondern ist dann und dort, wo das 11:11 Tor aktiviert werden möchte.

Beim 4. Tor reiste ich nach Tahiti, da ich fühlte, dass die Aktivierung auf einem Atoll stattfinden sollte. Den ersten Ort, den ich besuchte, war Tuamotos und ich war sicher, dass eines der Atolle dort der richtige Platz sein würde. Als dem nicht so war, war ich ziemlich erstaunt und wusste nicht, wo ich noch schauen sollte. An meinem letzten Tag auf Tahiti ging ich zum privaten Atoll von Tetiaroa und wusste sofort ohne zögern, dass es richtig war. Es fügte sich einfach alles zusammen. Beim 7. Tor wussten wir, dass der Meisterzylinder in Indien sein sollte. Ich war niemals zuvor dort gewesen, aber meine Intuition führte mich direkt nach Udaipur, was der richtige Ort war. Es ist ein interessanter Prozess, der Offenheit und Vertrauen erfordert, bis der richtige Platz gefunden ist.

Der herausforderndste Meisterzylinder war der Platz für das 1. Tor bei den Großen Pyramiden in Ägypten. Ich ging zwei Monate vor der Aktivierung dorthin und fand den richtigen Platz am Fuße der dritten Pyramide von Mycerinus. Es stand absolut außer Frage, wo die 11:11 Zeremonie stattfinden sollte. Das einzige Problem war, dass mir jeder sagte, dass es unmöglich sei, die Erlaubnis dafür zu bekommen. Ich sagte ihnen, sie sollten es weiter versuchen, weil ich wusste, dass dies der Platz war. Sie sagten mir, ich solle einen anderen Platz finden, was ich aber nicht konnte, da es Mycerinus war. Erst am allerletzten Tag vor der Aktivierung haben wir die Erlaubnis erhalten, diesen Platz nutzen zu können und es hatte zur Folge, dass ich persönlich 7000 $ zu zahlen hatte, was ich ohne Zögern tat, weil es einfach der Ort war, wo die Zeremonie stattfinden sollte.

Die Schlüsselnoten für jedes Tor kommen, wenn sie bereit dazu sind. Manchmal geschieht dies weit im voraus, manchmal ist es nur einige Monate vorher. Die Schlüsselnote für das 7. Tor kam zu einem aus unserer Gruppe während der Vorbereitungen zu unserem 6. Tor Meisterzylinder. Als sie es ankündigten wussten wir alle, dass es die richtige ist. Die Schlüsselnote für das 8. Tor kam vor ein paar Monaten. Und obwohl die Schlüsselworte sehr einfach sind, ist deren tatsächliche Bedeutung sehr tiefgehend.

smpurp1FRAGE: Was meinst du mit „Viele gehen immer noch durch das 1. Tor, während andere noch 11:11 betreten müssen“?

SOLARA: 11:11 ist die Brücke zwischen Dualität und Einheit. Wir gehen nicht alle gleichzeitig durch den 11:11 Torweg zu dem genau gleichen Zeitpunkt. Einige sind dabei, diese Reise seit langer Zeit zu machen; andere treten gerade jetzt aus der Dualität heraus. Die 11:11 Tore werden nicht in einer gänzlich linearen Art durchschritten. Sobald wir den 11:11 Torweg betreten und beginnen, uns aus der Dualität zu lösen, erfahren wir auch die Lektionen und Einweihungen für jedes 11:11 Tor, das bereits aktiviert wurde. Und einige von uns erfahren bereits die ankommenden Energien des 8. Tores.

Wenn wir weiter durch den 11:11 Torweg gehen, erfahren wir die Energien aller aktivierten Tore gleichzeitig. Zum Beispiel kann ich einige der 8. Tor Energien bereits erfahren, aber ich kann trotzdem immer noch die Energien des 4. Tores vom Auflösen meines evolutionären Labyrinthes und die Energien des 7. Tores vom Sehen des Unsichtbaren erfahren.

smpurp1

FRAGE: Was ist 12:12 und was ist die Verbindung zu 11:11?

SOLARA: Ich habe diese Frage schon viele Male beantwortet, auch in meinem Buch „Grenzenlos leben auf einem begrenzten Planeten“. 12:12 hat KEINE Verbindung mit 11:11. Es wurde geschaffen, um Verzerrung zu schaffen und die 11:11 Energien abzuziehen. Und es brachte einigen Leuten viel Geld! Die 11:11 ist eine Meisterzahl. Meisterzahlen haben Doppelziffern, wie z.B. 11, 22, 33, 44, 55, 66, 77, 88, 99. Das ist die Sequenz des beschleunigten Pfades in die Einheit und Ganzheit. Von der 11:11 in die 12:12 zu gehen würde bedeuten, rückwärts in ein Muster zu gehen, das auf Dualität basiert.

smpurp1

FRAGE: Wie wurden die Menschen das erste Mal auf die 11:11 Tore und ihrer Existenz und Notwendigkeit aufmerksam?

SOLARA: Das Bewusstsein der Elf Tore innerhalb des 11:11 Torweges kam kurz nach der ersten 11:11 Aktivierung am 11. Januar 1992. Das war, als wir den ersten Schimmer des weiten Umfanges von 11:11 erfassten. Wir erkannten auch, dass unser Durchgang durch den Torweg es notwendig machte, uns auf Ebenen zu transformieren, die wir uns kaum vorstellen konntene.

Die Elf Tore sind fortlaufende Energiebänder, so ähnlich wie Schleusen in einem Kanal. Direkt bevor wir ein Tor betreten, erreichen wir das Ende der Straße, auf der wir gereist sind. Was wir tun müssen, ist, unsere Energie und unser Bewusstsein zu einer ganz neuen Ebene zu erheben. Dies ist, wann wir die Schleuse im Kanal erreicht haben. Dann müssen wir warten, bis das Wasser zur neuen Ebene steigt (oder das neue Tor aktiviert ist). Sobald dies geschieht, öffnet sich die Tür und wir gehen auf der neuen Ebene weiter.

smpurp1

FRAGE: Jemand, der mir nahe stand starb am 11. November oder um 11:11 vormittags oder nachts. Was bedeutet dies?

SOLARA: Es bedeutet, dass sie eine wirklich gute Zeit gewählt haben, um den Planeten zu verlassen. Dass sie ihren Blick darauf gerichtet haben, diesen langen Weg zu gehen, direkt in das Herz des Einen. Es ist eine starke Bestätigung ihres Geistes, dass sie wussten, was sie tun und sie dienen nun dem Einen von einer größeren Ebene aus.

Lotus8

Comments are closed.